Hohe Leistung auch bei stoßempfindlichen Flaschen

Für Produkte am P.O.S. mit hoher „Warenrotation“ empfehlen sich Verpackungs­maschinen mit entsprechend hoher Leistung – beispielsweise für Kunststoff-Formflaschen der Haushaltschemie. Das Besondere an dieser Lösung ist die Reduzierung der Produktgeschwindigkeit vor dem Aufnehmen zur Reduzierung des Prelleffektes von Kunststoffformflaschen.

In diesem Fall laufen die Flaschen mit hoher Bahngeschwindigkeit in den Linien­aufteiler und werden dann mit einem weiteren, langsamer laufenden Band in den Vorsammelkanälen abgebremst und damit sehr schonend vorgesammelt.

Das Einsetzen über mehrere Kartons erfolgt dann wieder mit den bewährten ETT-Schnellwechselgreifern, wobei je nach Kappenausführung entweder an der Kappe oder am Handgriff aufgenommen wird.

ETT Module & Leistungen

  • Hohe Einlaufgeschwindigkeit in Linienaufteiler
  • reduziertes EInlauftempo in Vorsammel­kanäle
  • Packer P 888
  • 250 Flaschen/Min., 44 Kartons/Min.